Reiseanbieter   Ferientermine       Reisen     Reiseführer    Hotelguide    Links
Chalkidiki
Inseln
Karpathos
Kefalonia
Korfu
Kos
Kreta
Lesbos
Mykonos
Paros
Rhodos
Samos
Santorin
Skiathos
Zakynthos
Zypern
Algarve
Faro Alg.
Madeira
Azoren
Kanaren
Balearen
Gran Canaria
Gomera
Teneriffa
Lanzarote
Fuerteventura
Palma
Ibiza
Mallorca
Menorca
Festland
Andalusien
Alanya
Antalya
Belek
Bodrum
Izmir
Kas
Karaburun
Kemer
Marmaris
Side
Cesme
Rundreise
Deutschland
Dänemark
Belgien
Estland
Finnland
Frankreich
Norwegen
Niederlande
Grossbritannien
Irland
Island
Italien
Polen
Österreich
Ungarn
Schweden
Tschechien
Balearen
Kroatien
Korsika
Frankreich
Italien
Malta
Monaco
Sardinien
Zypern
Bulgarien
Mittelmeer



Das Fürstentum Monaco ist von Frankreich umschlossen
Jedes Jahr wird der Grand Prix von Monaco der Formel 1 im Mai hier ausgetragen
Monte Carlo und das Spielcasino. Circa 70% der Aktien sind im Besitz des Staates Monaco. Monegassen dürfen allerdings nicht spielen.
Reiseberichte Bilder Tipps Reise Fotos Links.

Das Fürstentum heißt "Principauté de Monaco". Im Fürstentum gibt es verschiedene lokale Bereiche mit eigenem Namen, sozusagen Stadtteile. Einer dieser Stadtteile ist Monte Carlo. Dort befinden sich das Spielcasino, das "Hotel de Paris" und die Oper. Neugestaltet wurde dieser Teil Monacos ab der Mitte des 19. Jahrhunderts, als das Fürstentum den größten Teil seines Territoriums verloren hatte auf einem Hügel, auf dem es bis dahin nur Ziegenweiden gab.
http://home.t-online.de/home/berthold.werner/

Reisebericht vorschlagen

Hotelguide Reiseanbieter Reiseführer Länderinfos Lastminute Reisen Gesundheit