Reiseanbieter   Ferientermine    Reiseberichte    Reiseführer    Hotelguide    Links  Urlaub   
Chalkidiki
Inseln
Karpathos
Kefalonia
Korfu
Kos
Kreta
Lesbos
Mykonos
Paros
Rhodos
Samos
Santorin
Skiathos
Zakynthos
Zypern
Algarve
Faro Alg.
Madeira
Azoren
Kanaren
Balearen
Gran Canaria
Gomera
Teneriffa
Lanzarote
Fuerteventura
Palma
Ibiza
Mallorca
Menorca
Festland
Andalusien
Türkei Reisen
Alanya
Antalya
Belek
Bodrum
Izmir
Kas
Karaburun
Kemer
Marmaris
Side
Cesme
Rundreise
Deutschland
Dänemark
Belgien
Estland
Finnland
Frankreich
Norwegen
Niederlande
Grossbritannien
Irland
Island
Italien
Polen
Österreich
Ungarn
Schweden
Tschechien
Balearen
Kroatien
Korsika
Frankreich
Italien
Malta
Monaco
Zypern
Bulgarien
Mittelmeer



Portugal Urlaub

Algarve Reisen / Reiseberichte. Ganz gleich ob man am Strand entspannen möchte, sich für Golf, Tauchen oder Schnocheln begeistert oder vorwiegend relaxen wollen , mit seinen vielen unterschiedlichen Ferienzentren bietet Portugal für jeden etwas. Die Algarve unterteilt sich in die Westalgarve mit roten Felsen am Strand und kleinen Badebuchten und die Ostalgarve von der Küste Spaniens bis ca. 20 km westlich von Faro mit endlosen Stränden. Die beste Reisezeit für die Algarve ist April, Mai, Juni und September, Oktober.
In den kleinen Häfen der Algarve schaukeln bunt bemalte Fischerboote. Malerische Buchten, feinsandige Strände, bizarre Steilküsten und unzählige Grotten laden zum Beruch ein. Auf den lebendigen Märkten und in den kleinen Läden können Sie traditioneller Handwerkskunst erwerben. Klinarisches. * „Mariscos“: Meeresfrüchte Cataplana, Eintopf mit Muscheln und anderen Meeresfrüchten
Medronho, Schnaps aus Früchten des Erdbeerbaumes
Licor de amêndoa amarga“, ein Mandellikör










Am westlichen Ortsrand von Lagos beginnen die Felsenbuchten mit ihren malerischen Stränden. Ein Hochuferweg führt bis zum Leuchtfeuer "Farol"
http://www.algarve.roeders-reisetips.de/

Algarve Urlaub. Die Algarve hat die meisten Touristen, weil es westlich von Faro die meisten Hotelkapazitäten gibt. Die Algarve reicht von Faro bis an die spanische Grenze. Lagos ist einer der ältesten Orte der Algarve. Viele Touristen pilgern heute vor allem zum ehemaligen Sklavenmarkt. Von Lagos aus schickte Heinrich der Seefahrer seine Armada immer wieder auf Entdeckungsfahrten und machte Portugal einst zur Weltmacht.
Die Algarve, der südwestlichste Fleck Kontinentaleuropas, ist vom restlichen Portugal durch Bergketten getrennt,
die sich von Westen nach Osten erstrecken.
Die drei höchsten unter ihnen sind die Serra de Monchique die Serra do Caldeirão und die Serra de Alcaria do Cume. Der schmale Küstenstreifen im Süden besteht vorwiegend aus Kalksandsteinsedimenten




Hotelguide Reiseanbieter Reiseführer Länderinfos Reisen Gesundheit